Studienberatung



Das Ziel der Studienberatung in der Oberstufe ist, Schülerinnen und Schüler sowohl im Schulalltag als auch bei der Zukunftsplanung beratend zu unterstützen. Die Studienberatung organisiert dazu Veranstaltungen zu Themen wie Fächerwahl, Lernstrategien, Aufnahmeprüfungen oder das Studienangebot an verschiedenen Universitäten und Hochschulen. Darüber hinaus werden alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe auch in individuellen Gesprächen beraten.

Der Oberstufenkoordinator bzw. die Oberstufenkoordinatorin kümmert sich um Themen, die die Oberstufe der Deutschen Schule Helsinki und die Reifeprüfung betreffen, wie zum Beispiel Fragen zur Fächerwahl oder die Anmeldung zur DIA-Prüfung.

Die deutschsprachige Studienberaterin bzw. der deutschsprachige Studienberater informiert über Studienmöglichkeiten an Universitäten und Hochschulen in Deutschland. Zudem hilft sie bzw. er Schülerinnen und Schülern bei der Bewerbung für Stipendien.

Der finnisschsprachige Studienberater bzw. die finnischsprachige Studienberaterin erteilt Studienberatung auf Finnisch. Schülerinnen und Schüler, die nach der Reifeprüfung an einer finnischen Universität oder Hochschule studieren wollen, bekommen hier Informationen und Hinweise.