Deutsche Kinderbuchautorin Barbara van den Speulhof in unserer Schule



Am Donnerstag, 30. März, hatten wir dank SSYL (Verband der Finnisch-Deutschen Vereine e.V.) eine echte Kinderbuchautorin im Haus: Barbara van den Speulhof, die besonders durch ihr Bilderbuch „Der Grolltroll“ bekannt ist, las für unsere Dritt- und Viertklässler*innen aus ihrem Kinderbuch „Die nahezu unerschrockenen Fünf“. In dem Buch geht es um eine Kinderbande, die in einem Dorf lebt und sich allerhand ausdenkt, um das Dorfleben etwas spannender zu gestalten.

Am Ende der Veranstaltung war noch ein wenig Zeit für Fragen, die die Schüler*innen ausgiebig nutzten: „Was ist dein Lieblingsbuch?“, „Wie lang brauchst du für ein Buch?“, „Wie lang ist das längste Buch, das du geschrieben hast?“, „Hast du selbst mal in einem Dorf gewohnt?“, „Wie hat es dir gefallen?“

Schließlich verriet Barbara van den Speulhof noch, was sie am Schreiben so besonders findet, nämlich, dass jede Geschichte noch von niemand anders erzählt wurde und dass sie einem dadurch selbst gehört.

Vielen Dank für diesen inspirierenden Besuch! Danke auch an SSYL für die Organisation der Veranstaltung!