Schüler*innen der 7. Klassen in Tanhuvaara



Die Klassenfahrt der 7. Klassen führte die Schüler*innen nach Tanhuvaara, wo sie zahlreiche unvergessliche Momente in der Zeit vom 6.3. bis 10.3. erlebten. Beim Skilanglauf konzentrierten sich die Schüler*innen sowohl auf die Skating- als auch auf die klassische Technik. In beiden Disziplinen konnten sie ihre Fähigkeiten enorm verbessern.

Das Wetter war größtenteils sonnig und der Schnee glitzerte wunderschön. Die Landschaft war atemberaubend und die Klassen konnten die Schönheit der Natur in vollen Zügen genießen. Neben dem Skifahren wurde auch Klettern, Ballsport und Schwimmen angeboten – genauso wie Entspannung in der Sauna. Neben all‘ den Aktivitäten schlossen die Schüler*innen auch neue Freundschaften.

Alles in allem war die Klassenfahrt eine tolle Erfahrung, die den Schülerinnen und Schülern noch lange in Erinnerung bleiben wird.