DSH seit langem wieder im Theater



Die neunten und zehnten Klassen der DSH waren am Mittwoch, den 23. März im Nationaltheater. Red Nose Company spielte dort ein Bühnenstück über Aleksis Kivi. Das Schauspiel stellte die Lebensgeschichte des finnischen Nationalschriftstellers und seiner Werke sowohl authentisch als auch humorvoll dar. Alle Rollen des Stücks wurden von zwei Clowns mit Begleitung eines Streichquartetts und eines Akkordeons gespielt. In diesem Jahr wird das 150-jährige Jubiläum des finnischen Theaters gefeiert. Es war schön, nach der Corona-Zeit endlich ein volles Theater zu besuchen.

Text: Ella Oulasvirta, 9B

Bild: Anni Toikko