Aufführung der Theater-AG



Letzte Woche führte die Theater-AG der Erst- und Zweitklässler das Stück „Der Schmetterling, der Angst vor dem Fliegen hatte“ auf. Kleine bunte Schmetterlinge flatterten auf der Bühne herum und erfreuten sich des Frühlingserwachens, während eine Raupe nicht essen wollte, um nicht zu wachsen und sich nicht zu entpuppen. Aber die kleinen Schmetterlinge machten der verängstigten Larve Mut und so flogen und tanzten zum Ende des Stücks alle fröhlich und ausgelassen zu Vivaldis Frühlingsklängen.

Die Theater-AG trifft sich einmal in der Woche mit dem Ziel, zum Schuljahresende ein kleines Stück aufzuführen. Daneben stehen theaterpädagogische Spiele und Übungen zur Stärkung des Selbstbewusstseins und zur Vorbereitung auf die Bühne auf dem Programm. Die Theater-AG wird auch im kommenden Jahr angeboten - herzlich willkommen!