Interessante Podiumsdiskussion zu den Parlamentswahlen



Am 15.3.2019 veranstalteten unsere Schüler und Schülerinnen im Europa-Saal eine Podiumsdiskussion zu den Parlamentswahlen. Die Diskussion war Teil des Gesellschaftskundeunterrichts und der Demokratieerziehung der 9. Klassenstufe und der 8B. Teilnehmer waren Jungpolitiker, denen die beiden Moderatoren Elsi und Aaro aus der 8B aktuelle Fragen stellten, die die Schüler vorab gemeinsam verfasst hatten.

 Die Fragen der Schüler und die in den Gesprächspausen abgehaltenen Abstimmungen des Publikums bezeugten, dass die jungen Leute besonders interessiert sind am Klimawandel, an der Gleichberechtigung in der Ehe, am aktuellen Zustand der Seniorenpflege und der Bildung sowie am gleichberechtigten Militär- und Zivildienst. Auch wollten die Schüler wissen, warum die Jungpolitiker letztendlich in die Politik gegangen sind. Die Themen der Podiumsdiskussion wurden auch in den späteren Unterhaltungen zur Sprache gebracht.

 An der Podiumsdiskussion nahmen die folgenden finnischen Parteien teil: die Grünen, die Sammlungspartei, die Piratenpartei, das Linksbündnis, die Zentrumspartei, die Blaue Zukunft und die Christdemokraten. Die Veranstaltung wurde gemeinsam vom Jugendzentrum der Stadt Helsinki und den Jugendorganisationen der Parteien durchgeführt. Besten Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

 Heli Unkuri

Lehrerin, Gesellschaftskunde