1ABC beim Schlittenfahren auf dem Tähtitorninmäki



Die Klassen 1A, 1B und 1C waren beim Schlittenfahren auf dem Tähtitorninmäki. Auch die Vorschülerinnen und Vorschüler der Deutschen Gemeinde waren dabei. Anbei einige Impressionen der Kinder:

Wir sind zu Fuß von der Schule los gegangen. Die Strecke betrug 2km. Wir konnten gut laufen und unsere Schlitten und Rutscher selbst tragen. Draußen war es richtig kalt, -20 Grad! Wir haben unser Proviant gegessen und die Trinkpäckchen waren gefroren. Draußen wurde uns warmer Saft verteilt. Als wir zurück in der Schule waren, haben wir das Programm Avara luonto angeschaut.

Am SCHÖNSTEN für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1B war:

  • Im Schnee weitspringen!
  • Schlitten fahren!
  • Das Treffen mit dem Rölli-Hund und wir durften ihm Leckerlis geben!
  • Wenn wir uns im Gemeindesaal wärmen durften!

Anbei noch Impressionen der Klasse 1A:

-Wir waren bei der Deutschen Gemeinde Schlitten fahren und ich bin ganz weit gefahren. (Mirja)
-Wir sind über die Schanzen geflogen. (Maija)
-Ich bin mit Aurelio und Elias Schlitten gefahren und alleine mit dem Poporutscher gefahren. (Béla)
-Das Beste war, als Emily und ich über die Sprungschanze gefahren sind. (Marie)
-Es hat mir am besten gefallen, dass es da Saft und Kekse gab. (Unelma)
-Wir haben Radschlag im Schnee gemacht. (Emily)
-Ich habe Kakao getrunken und mit Lauri gespielt. (Simon)
-Es hat Spaß gemacht als wir warmen Saft getrunken haben. (Leo)
-Mir hat der Wintersporttag gefallen. Mir hat vor allem gefallen, dass ich mich drinnen aufwärmen konnte. (Aurelio)
-Mir hat alles Spaß gemacht. (Lauri)
-Mir hat das Rodeln Spaß gemacht. (Anton)
-Mir hat es Spaß gemacht, weil ich mit Aurelio und Béla Schlitten gefahren bin. (Elias)
-Mir hat gefallen, dass ich Poporutscher gefahren bin. (Toivo)
-Mir hat es gut gefallen, dass wir Rodeln gegangen sind. (Bea)
-Uns hat das Rodeln Spaß gemacht. (Tamina und Mira)