Ein Botschafter für Kinderrechte besuchte die Klasse 4B



Am Montag, den 26.11., hat der Botschafter für Kinderrechte vom Kinderhilfswerk Plan International, Herr Lasse Keinonen, die Klasse 4B besucht. Lasse hat während einer Doppelstunde mit den Schülerinnen und Schülern u.a. über die globale Verantwortung und den Klimawandel gesprochen. Während der Unterrichtsstunden wurde darüber diskutiert, was man selbst für eine bessere Welt beitragen könnte. Weiterhin wurden Kohlendioxidausstöße berechnet und es wurden Poster zum Thema Klimawandel angefertigt.

Die Schülerinnen und Schüler haben wichtige Aspekte und wertvolle Tipps erarbeitet, wie man den Plakaten, die außerhalb des Klassenraums hängen, entnehmen kann.