1B hat Geschenke für den Vatertag gebastelt



Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1B haben Blumenarrangements für den Vatertag gebastelt. Im Folgenden erzählen die Kinder, wie die Geschenke gemacht wurden und was die Väter über die Ergebnisse gesagt haben.

MATERIALIEN ZUM BASTELN:

  • Kleine Glasflasche (vielen Dank an Virpi und das Küchenpersonal der DSH!)
  • Sand und Steine
  • Zweig
  • Weißer Filz
  • Heißkleber
  • Schnur
  • Materialien zum Kartenbasteln
  • Papier und Geschenkband fürs Einpacken

ARBEITSPHASEN

  1. Zuerst wurden die Etiketten von den Flaschen abgewaschen.
  2. Danach haben wir Sand von „Hietsu“ geholt. Aino hat Steine mitgebracht.
  3. Der Sand musste trocken werden, erst dann konnte er für die Karten benutzt werden.
  4. Die Flaschen wurden mit Sand und Steinen befüllt.
  5. Aus Filz wurden Blumen ausgeschnitten und sie wurden mit Heißkleber an die Zweige geklebt.
  6. Die Zweige wurden in die mit dem Sand gefüllten Flaschen gesteckt.
  7. An die Flaschenöffnung wurde eine Schleife gebunden.
  8. Aino hat die Geschenktüten angefertigt und sie geschmückt.
  9. Die fertigen Blumenvasen und Karten wurden in die Geschenktüten gesteckt und die Tüten wurden mit Nieten zugemacht.
  10. An die Geschenktüten wurden Henkel aus Geschenkband befestigt.

KOMMENTARE VON VÄTERN

  • Schön!
  • Phantastisch!
  • Wie können die Erstklässler überhaupt in der Lage sein, sowas Kompliziertes zu machen!
  • Das beste Geschenk, das ich je am Vatertag erhalten habe!