Jugend musiziert: Rekordzahl an Weiterleitungen zum Landeswettbewerb in Paris



Rekordzahl an Weiterleitungen bei Jugend musiziert

Haben sich die Teilnehmer vom Jugend musiziert-Wettbewerb dieses Jahr noch mal den Extratick mehr Mühe gegeben, um eine Weiterleitung in die Stadt der Liebe, zum Landeswettbewerb in Paris zu ergattern? Denn die beliebtesten Kategorien Klavier solo (Klassik) und Popgesang solo (Pop) waren dieses Jahr nicht einmal ausgeschrieben. Wie dem auch sei, unsere Schule schickt 53 Teilnehmer zum Landeswettbewerb in Paris. Das ist Rekord in der 19-jährigen Geschichte des Regionalwettbewerbs an der Deutschen Schule Helsinki.

Durch gezieltes Vorbereiten der Schüler auf den Wettbewerb im Musikunterricht, den Bandaktivitäten und nicht zuletzt in der Musikschule, erreichten die Teilnehmer ein Niveau, in dessen Anbetracht den jeweiligen Jurys gar nichts Anderes mehr übrig blieb als anzuerkennen, dass die DSH tatsächlich über ein außergewöhnliches musikalisches Potential und Talent verfügt.

Darüber freuen wir uns natürlich sehr und wünschen unseren Schülern im März viel Spaß und gutes Gelingen in Paris!

Für weitere Informationen, Impressionen, News und Photos vom Wettbewerb besuchen Sie einfach unsere Jumu-Webseite auf www.jumu-dsh.net