CertiLingua-Teilnehmer beim lettischen Botschafter



Am 03.03.13 empfing der lettische Botschafter Uģis Bambe die CertiLingua-Teilnehmer der DSH in seiner Residenz in Helsinki-Eira. Nachdem sich alle Schülerinnen und Schüler ins Gästebuch eingetragen hatten, informierte der Botschafter die Anwesenden über die bewegte Geschichte des Residenzgebäudes (zeitweise war es auch im Besitz des Hufvudstadsbladet gewesen) und gab einen informativen Abriss der lettischen Geschichte. Insbesondere aktuelle Themen, wie die Euroeinführung und die momentane Situation in der Ukraine stießen bei den Zuhörern auf großes Interesse. Im Anschluss an den Vortrag konnten die CertiLingua-Schüler, die sich im Kurs Europakunde auf diesen Besuch vorbereitet hatten, weitere Fragen zu Kultur und Politik stellen. (KIE)