Die Elftklässlerinnen und Elftklässler bezauberten mit den Alten Tänzen


Die Zeit vor der Skiferien ist für unsere ältesten Schülerinnen und Schüler eine Zeit der großen Veränderungen. Unsere Elftklässlerinnen und Elftklässler bezauberten gestern Abend ihre Familien und Freunde und heute die Schulgemeinschaft mit den Alten Tänzen – oder den Tänzen der Alten, wie der eigentliche Begriff lautet. Viele Monate lang haben sie die Tänze unter Leitung ihrer Sportlehrkräfte einstudiert und nun, da die Abiturienten die Schule – zumindest fast – verlassen haben, sind sie die neuen Ältesten und Erfahrensten unserer Schülerschaft.
 
Zum Tanzprogramm gehörten klassische Paartänze wie der Tango und der Walzer, aber auch Salontänze wie der Pas d’Espagne und Volkstänze wie der Fireman’s Dance. Besonders erfreute sich das Publikum am Jailhouse Rock und natürlich an der eigenen Choreografie der 11er. Am Ende aller Vorführungen forderten die neuen Alten ihr Publikum zum Tanz auf.
 
Zum krönenden Abschluss nahmen unsere Alten zusammen mit anderen Oberstufen der Hauptstadtregion an den gemeinsamen alten Tänzen in der Eishalle Helsinki teil.
 
Mit diesen schönen Bildern und den nachhallenden Tanzklängen im Herzen wünschen wir unseren wunderbaren Alten alles Gute für ihr letztes Schuljahr!