Zu Besuch im Nanomikroskopie-Center der Aalto-Universität



Der Chemiekurs der 11. Klasse durfte sich Anfang November einen Einblick ins Nanomikroskopie-Center der Aalto-Universität in Espoo verschaffen. Eingeteilt in zwei Gruppen durften wir live erleben, wie ein Elektronenmikroskop funktioniert und welche spannenden Bilder entstehen. Denn das, was uns die Bilder zeigen, können wir Menschen mit einem gewöhnlichen (optischen) Mikroskop nicht sehen. Durch hochauflösende Bilder im Nanometerbereich konnten wir die Struktur von Graphit (Stoff im Bleistift) sehen. Atomgruppen und wie diese angeordnet sind, geben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Erkenntnisse über den Stoff. Fasziniert von den Möglichkeiten und der Vielfalt an zu untersuchenden Gegenständen, war die Zeit dann auch leider zu schnell vorbei. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Ramzy und Hua für diese Gelegenheit!

 

Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/36/TEM_image_of_gold_nanoparticles_and_nanorods.jpg