Klassen 1-9

 Klassen 1-9

Die Klassen 1 bis 9 sind dreizügig und in zwei Zweigen organisiert. Die a- und c-Klassen bilden den sogenannten deutschsprachigen Zweig, die b-Klassen den finnischsprachigen Zweig. Beide Zweige beginnen mit der 1. Klasse. Im deutschsprachigen Zweig bilden die Klassen 1 bis 4 die Grundschule, in Klasse 5 beginnt die gymnasiale Mittelstufe.

Der Unterricht findet vorwiegend im Klassenverband statt. Dies erleichtert die Integration neuer Schüler und unterstützt eine freundliche und familiäre Schulatmosphäre. Mittags gibt es für alle Schüler eine warme Mahlzeit in der hauseigenen Schulmensa.

Aktuelles

Grüße aus Tanhuvaara!

Am Montag den 5.3. fuhren wir früh morgens Richtung Sportinstitut Tanhuvaara los. Der Bus war beladen mit 53 Siebtklässlern und -klässlerinnen, drei Lehrerinnen und einem Lehrer, einer Unmenge von Skiern und Reisegepäck. Die ganze Woche war gefüllt mit Programm, und wir haben mehrere Stunden am Tag ...

Der Ausflug ins Kohlekraftwerk

Am Freitag dem 2.3 trafen wir uns an der Schule. Als die gesamte 6. Klassenstufe da war, liefen wir zur Metro und fuhren mit ihr zur Haltestelle Sörnäinen. Von dort aus sind wir ungefähr 20 Minuten durch die Kälte gelaufen. Zwar war es sehr sonnig, aber auch sehr kalt. Als wir am Kohlekraftwerk ange...

Theaterausflug der 6A

Am Donnerstag den 8.2.2018 sind wir mit der Metro nach Ruoholahti in das Theatermuseum beim Kaapelitehdas gefahren. Als wir angekommen sind, mussten wir kurz warten bis die Führungskraft gekommen ist. Als sie da war, sind wir in den Fahrstuhl (oder auch Raumschiff) eingestiegen. Das zweite Geschoss ...

Vorlesetag an der DSH

Am Freitag, den 17.11., fand zeitgleich mit dem bundesweiten Vorlesetag auch an der Deutschen Schule Helsinki ein Vorlesevormittag statt. Organisiert von der Schülerbücherei, haben engagierte Eltern den 1. bis 4. Klassen sowie den Vorschulgruppen der deutschen Kindergärten in Kerava, ...

Unser Besuch bei Kemira

Am Montag, den 11. Dezember, haben wir Elftklässler das Forschungs- und Entwicklungs-Institut „Kemira“ besucht. Am Anfang wurden wir von Michael Rechtenwald empfangen und uns wurde ein zweites Frühstück angeboten. Es gab super leckere Smoothies und selbst gemachte Müs...