Ortstermin Geschichte



Am Mittwoch, den 28.9.2021, fand der Geschichtsunterricht der 8A auf besondere Weise statt: Im Rahmen des Lehrplanthemas „Finnland im 19. Jahrhundert“ hatten einzelne Schülerinnen und Schüler der 8A einen Stadtspaziergang durch das Helsinkier Zentrum vorbereitet. Anhand ausgewählter Stationen präsentierten sie ihren Klassenkamerad*innen dann auf Finnisch und Deutsch wichtige Etappen der finnischen Nationalgeschichte. So erfuhren wir etwas über die Familien Fazer und Stockmann, aber auch die Entwicklungen rund um den Senatsplatz und den Marktplatz. Auch die Bedeutung der russischen Zaren für Finnland im 19. Jahrhundert wurde beleuchtet. Obwohl es schon recht kalt war, waren es zwei sehr interessante Schulstunden.