Ein Schultag wie in alten Zeiten



Am vergangenen Freitag (6.3.) hatten wir in der Klasse 2B einen Schultag wie in alten Zeiten. In der ersten Stunde übten wir Schönschrift und stellten auf Finnisch eine Liste von alten Sprichwörtern zusammen:

  • Oppia ikä kaikki!  (Man lernt nie aus!)
  • Aamu on iltaa viisaampi. (Der Morgen ist klüger als der Abend.)
  • Ei kukaan ole seppä syntyessään. (Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.)
  • Jonka nuorena oppii, sen vanhana taitaa. (Was man in der Jugend lernt, beherrscht man im Alter.)
  • Niin metsä vastaa kuin sinne huutaa. (Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.)

In der zweiten Stunde hatten wir Sachkunde. Früher hieß das vielerorts Heimatkunde. Wir haben ein Schema über die Assimilation angefertigt.

In der dritten Stunde war Rechnen an der Reihe. Uns wurde das 3er und 4er Einmaleins abgehört.

Das Beste war:

  • Es herrschte Disziplin!
  • Schönschreiben zu lernnen.
  • Abhören des Einmaleins.
  • Nette Stimmung.
  • Sich im alten Stil anzuziehen.