Epischer Tag im SuperPark



Wir hatten 7 Wochen ohne Handy unsere Vormittage verbracht. Als Belohnung gingen wir mit der ganzen Klasse in den SuperPark Vantaa.

Um 9.00 Uhr trafen wir uns in der Schule und hatten ein groβes gemeinsames Frühstück. Danach fuhren wir zum SuperPark, wo wir schon vor Eröffnung hinein durften.

Mit der ganzen Klasse spielten wir Fangen, was Spaβ gemacht hat. Die coolsten Sachen waren die vielen guten Trampoline. Zwischendurch haben wir gegessen und getrunken. Danach haben wir in Gruppen eigene Sachen gemacht. Um drei haben wir uns fertig gemacht zum Gehen.

Ab den Herbstferien bis zu den Winterferien haben wir wieder Handyfrei.

Der Tag war episch!

Geschrieben von: Saima, Timo und Otto (6A)