Schülerprojekte zur politischen Bildung



Die Schüler der Klasse 8C und 9C haben dieses Schuljahr am ältesten und größten internationalen Schülerwettbewerb zur politischen Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung teilgenommen.
Es wurden nun zwei fertige Projekte eingereicht.

Die 8C hat sich für das Thema "Spieglein, Spieglein an der Wand“ entschieden. Das Kernthema sind Schönheitsideale die Jugendliche unterschiedlich beschäftigen. Hier hat die 8C mit viel Einsatz der ganzen Klasse einen Videobeitrag erstellt, indem unterschiedliche Epochen und die jeweiligen Schönheitsideale dargestellt werden:

https://dshelsinki-my.sharepoint.com/personal/dirk_archner_dsh_fi/_layouts/15/guestaccess.aspx?docid=1f10deeac25704b70ab81e3a014355dfd&authkey=AUx7o0bWneBAJvhaF9HZdsY&e=e63f61627f8948c9a6a65e17380850d8

 

Die 9C hat sich des Themas „Hände weg vom Bargeld“ angenommen. Mit großem Aufwand erstellte die 9C unter anderem Fragebögen, mit denen in und um die Schule Passanten befragt wurden. Auch recherchierten die Schüler sehr viel und fassten letztlich alle Ergebnisse in einer Schülerzeitung zusammen.