Bilder einer Ausstellung – Eine historische Reise durch 100 Jahre Finnland



Passend zum 100. Geburtstag Finnlands bekam die Grundschule der Deutschen Schule Helsinki wieder Besuch von der Theaterpädagogin Anne Heinz aus Bremen. Gemeinsam mit den Kindern der Grundschule unternahm sie sowohl eine künstlerische als auch eine musikalische Reise durch die Geschichte Finnlands. In 12 Bildern stellten die Kinder berühmte Bilder von Tove Jansson bis Akseli Gallen-Kallela, welche musikalisch untermalt wurden von den berühmtesten Kompositionen finnischer Tonkünstler wie z.B. Jean Sibelius und Erkki Melartin. Eine Woche von intensiven Proben und dem Gestalten von Bühnenbildern gipfelte zuerst in die Generalprobe am Donnerstag in der Felsenkirche und dann in der großen Aufführung am Freitag an gleicher Stelle. Doch die gemeinsamen Anstrengungen haben sich gelohnt. Unter tosendem Applaus von Eltern, Lehrern und weiteren Besuchern war das Musiktheater „Bilder einer Ausstellung“ ein großer Erfolg, so dass alle Beteiligten zufrieden in die Herbstferien gehen konnten.