Theateraufführung der Theater-AG: Der Rattenfänger von Hameln



Der Rattenfänger von Hameln

Hilfe! Es gibt Ratten in der Stadt. Sie schlüpfen durch die Stadtmauer und fressen sich an den reich gedeckten Tischen der Bürger satt. Der Bürgermeister soll helfen, ist jedoch machtlos. Zum Glück gibt es den bunt gekleideten Rattenfänger, der die Ratten aus der Stadt lockt. Seinen Lohn, 100 Goldtaler, verweigern ihm jedoch die Bürger. So führt er auch die Kinder aus der Stadt.
Das glückliche Ende des Stückes ist eine große Versöhnung von Bürgern, Rattenfänger und Kindern. Die Ratten, eigentlich in der Weser ertrunken, kamen auch noch einmal auf die Bühne, um ihren verdienten Applaus entgegen zu nehmen.

Die kleinen Schauspieler hatten viel Spaß beim Einüben des Theaterstückes und hoffentlich haben auch die Zuschauer die Freude mit ihnen teilen können.