Tanhuvaara – Skifreizeit der Klassen 7abc



Nach einer kleinen Stadtrundfahrt in Savonlinna kamen wir in Tanhuvaara an und gingen zum Mittagessen. Nach dem Essen haben wir unser Gepäck in unsere Zimmer in Kaartila gebracht. Dann gingen wir um 14.00 Uhr zum Auditorium zur Eröffnung des Sportlagers. Um 15.00 Uhr gingen wir unsere Skier testen und 1–2 Runden fahren.

     

Dann war es schon Zeit zum Essen. Nach dem Essen gingen wir in die Turnhalle um Spiele zu spielen. Den Abend verbrachten wir in Olli, das ist ein Wohnzimmer, das für die Gäste in Kaartila zur Verfügung steht.

Am Dienstag lernten wir warum und wie man die Skier wachst. Wir haben auch gelernt wie man Skier unterscheidet. Als wir unsere Skier gewachst hatten, haben wir sie getestet. Danach lernten wir Techniken zum Skaten.

     

Nach einigen Abfahrtski Übungen sind wir alle zusammen klettern gegangen. Danach konnte man Essen gehen oder Fußball spielen. Am Mittwoch war tagsüber viel Skifahren. Wir fuhren das erste Mal auf der Piste im Wald 2,7 km. Danach haben wir Skaten geübt.

        

Abends war Saunaabend am Strand. Wir konnten Karaoke singen, Würstchen im Kamin grillen und essen und natürlich in die Sauna gehen. Statt Eislochbaden gingen die Jungs in den Schnee zur Abkühlung.

Am Donnerstag war der große Skiausflug. Die meisten sind die 9 Kilometer Strecke durch den Wald gefahren, andere sind die 5 Kilometer Strecke und die schnellsten sind die 13 Kilometer Strecke gefahren. Vor den letzten Kilometern nach einer langen Strecke bergauf kriegten alle etwas warmen Saft aber die meisten wollten eigentlich nur kaltes Wasser haben.

Am Nachmittag gab es Schwimmen oder Fußballspielen zur Auswahl. Im Sport Spa gab es einen Whirlpool, ein Kaltbad, ein normales Schwimmbad und ein Bad mit Sprudeln und Rutschbahn. Am letzten Tag machten wir noch verschiedene Mannschaftsspiele auf Skiern und nach dem Essen wartete der Bus schon auf uns.

Die Woche war sehr schön!                                                                                                               7A