Ganztagsangebot

Band-AG

Nach dem Unterricht ist in der Deutschen Schule Helsinki noch lange nicht Schluss. So gibt es am Nachmittag für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften (AG). Die schuleigene Musikschule hat ein breites Unterrichtsangebot an klassischen sowie an Bandinstrumenten. Chor, Orchester und Bandspiel ergänzen das Angebot. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 dürfen bis 17 Uhr in den Schüleraufenthaltsräumen selbstständig Zeit verbringen. Die Klassen 1 bis 4 können an der Früh- und auch an der Nachmittagsbetreuung teilnehmen. In den Ferien gibt es zudem für Erst- bis Viertklässler eine ganztägige Ferienbetreuung

Die AGs sind kostenfrei. Die Frühbetreuung der Erst- bis Viertklässler wird durch die Schule finanziert. Bei der Musikschule, den Bands sowie der Ferienbetreuung fallen Teilnahmegebühren an, entsprechende Informationen finden sich auf den jeweiligen Unterseiten. Auch die Nachmittagsbetreuung ist kostenpflichtig, wird in der ersten und zweiten Klasse jedoch vom finnischen Unterrichtsministerium teilweise unterstützt. 

 

Aktuelles

Kletterausflug mit der NaBe

Am 28.3.14 gab es für die 1a den zweiten Ausflug: zur Kletterhalle "Cave" nach Pasila. Morgens waren einige der Kinder noch etwas nervös, weil sie noch nie klettern waren; aber einmal dort angekommen, waren sie kaum zu bremsen und hatten jede Menge Spaß. Es war spannend, die eigenen Grenzen auszut...

Die DSH bringt den Karneval nach Finnland

       

Am Freitag, den 28.2.14 veranstaltete die Nachmittagsbetreuung der Grundschule eine Faschingsfeier für die Schüler. Es gab eine richtige Disco mit traditioneller Faschingsmusik, einen Limbowettbewerb, einen Schminkstand und natürlich auch Popcorn. Es wurde ordentlich getanzt und gefeiert u...

Advent, Advent ein Lichtlein brennt...

Die Tage werden kürzer und draußen wird's kälter - genügend Zeit also zum Adventskalender basteln. Ob weihnachtliche Pinguine, liebevoll verzierte Socken oder lustige Wichtelhäuschen - jede Klasse hat sich was Eigenes einfallen lassen. Hier die Adventskalender der ersten Klassen:

Halloween-Party

Am 1.11.13 um 14 Uhr ging ich zu dem Halloween Café. Da nahm ich einen Hotdog und einen Saft. Es schmeckte mir gut. Dann half ich im Café an der Theke. Ich goss den anderen Kindern Saft ein. Da waren viele Kinder. Sie waren verkleidet und fröhlich. Wir hatten viel Spaß! Max Markkula, 4c