Höher, schneller, weiter: Die Nabe in Olympia-Form



Die Europameisterschaften in München sind erst ein paar Tage vorbei, schon kommt es im September an der DSH in Helsinki zu einem weiteren sportlichen Wettstreit, wenn die 2. Klassen der Nachmittagsbetreuung in ihrem ersten „Projekt“ sich in 10 verschieden, kuriosen Wettkämpfen gegeneinander messen.

Dabei kommt es nicht nur auf Kraft und Geschwindigkeit, sondern auch auf Geschicklichkeit und Ausdauer an, wenn die Kontrahenten in Disziplinen wie "Papierfliegerweitwurf", "Matten-Rutschen", "Seilsprung-Marathon" oder "Schubkarrenrennen" aufeinandertreffen.

Dann wird gerannt und gekämpft, aber vor allem gelacht und sich gegenseitig angefeuert.  Abgerundet wird das Event mit dem Besuch des Sportmuseums, um noch einmal die olympische Atmosphäre in sich aufzunehmen, bevor es am Ende des Monats zu der großen Siegerehrung kommt.