Matinee-Konzert im Deutschen Seniorenwohnheim



Am Donnerstag 15.3.2018 fand die März-Matinea der Musikschule mal nicht in den Räumen der DSH statt: Auf Initiative von Agnes Goerke (Klavier) folgten wir der Idee einer Wohltätigkeitsveranstaltung ins Seniorenheim der Deutschen Gemeinde nach Munkkiniemi.

Der abendliche Vortragssaal war angefüllt mit den Vorbereitungen einer kurzen Generalprobe, war gut besucht von begleitenden Eltern & Teilnehmern der Musikschule. Die Musikschullehrer begleiteten ihre Teilnehmer zu einem stimmungsvollen Konzert: Es gab einen abwechslungsreiches Programm vieler verschiedener Instrumente und Gesang, das den Bogen durch alle Altersstufen von den ersten musikalischen Anfängen bis hin zum Wettbewerbsprogramm von Jugend Musiziert schlug. Viele unserer jungen Künstler nutzten diese Gelegenheit um für den kommenden Wettbewerb in Stockholm nochmals gut zu üben...

Zum Abschluss gab es für alle Mitwirkenden eine kleine Stärkung...

Die Veranstaltung wurde sowohl von den anwesenden Bewohnern als auch von der Heimleitung als tolle Idee und abwechslungsreiche Gelegenheit dankbar begrüßt. Eine Fortführung dieser Zusammenarbeit wurde vereinbart.

Herzlichen Dank an insbesondere an die Gemeinde und die Heimleitung, an alle Mitwirkende, allen großen und kleinen Künstler und an die Lehrerkollegen der Musikschule, die das Konzert mit ihren Ideen Engagement und Ergebnissen aus ihrer Unterrichtsarbeit so schön ausgestalteten!