Ganztagsangebot

Band-AG

Nach dem Unterricht ist in der Deutschen Schule Helsinki noch lange nicht Schluss. So gibt es am Nachmittag für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften (AG). Die schuleigene Musikschule hat ein breites Unterrichtsangebot an klassischen sowie an Bandinstrumenten. Chor, Orchester und Bandspiel ergänzen das Angebot. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 dürfen bis 17 Uhr in den Schüleraufenthaltsräumen selbstständig Zeit verbringen. Die Klassen 1 bis 4 können an der Früh- und auch an der Nachmittagsbetreuung teilnehmen. In den Ferien gibt es zudem für Erst- bis Viertklässler eine ganztägige Ferienbetreuung

Die AGs sind kostenfrei. Die Frühbetreuung der Erst- bis Viertklässler wird durch die Schule finanziert. Bei der Musikschule, den Bands sowie der Ferienbetreuung fallen Teilnahmegebühren an, entsprechende Informationen finden sich auf den jeweiligen Unterseiten. Auch die Nachmittagsbetreuung ist kostenpflichtig, wird in der ersten und zweiten Klasse jedoch vom finnischen Unterrichtsministerium teilweise unterstützt. 

 

Aktuelles

Garfields und Moomins unterwegs

Die Garfield- und Moomin-Gruppen haben gemeinsam einen Ausflug zum Lastenlehto-Park gemacht. Das Wetter war zwar etwas windig und regnerisch, aber es hat die Kinder kein bisschen gestört. Zum Glück trugen sie Gummistiefel! An einem weiteren Tag hatte die Moomin-Gruppe einen schönen herbstlichen Aus...

Nabe-Kinder haben die Moomin-Ausstellung besucht

An unserem bewährten Ausflugstag am 12. November besuchten die 2. Klassen im Nationalmuseum die Moomin-Ausstellung zu deren 75. Jubiläum. Es war eine tolle Reise durch das Moominland. Wir konnten spielerisch erkunden wie die Trolle leben: Es gab Lianen, Hängematten und sogar einen Zauberhut. Wir ha...

Kinder der Nachmittagsbetreuung bei der Schatzsuche

Die Pokemon-, Jeti- und Schlümpfe-Gruppen der Nabe sind letzten Donnerstag auf dem Spielplatz "Lastenlehto" gewesen. Während manche sich selbst mit Klettern und Fußball beschäftigt haben, haben sich andere in Teams verteilt und sich intensiv auf die Suche nach Schätzen gemacht.  Das Wetter war nett ...

Selbstgemachtes Vatertagsgeschenk

Die Kinder in der Nachmittagsbetreuung wollten ihre Väter zum Vatertag mit einem persönlichen Geschenk überraschen. Die Jetis, Pokémons und Schlümpfe entschieden sich für einen Handabdruck in Salzteig oder für fantasievoll gestaltete Karten, die mit Herbstlaub dekoriert wurden. Mit einfachen Mitteln...

Gruselige Halloween-Party in der Nabe

Am letzten Donnerstag ging es bei den Erst- und Zweitklässlern "gruselig" zu. Bei einer ausgelassenen Halloween Party wurden Gesichter geschminkt, in sehr phantasievollen und schaurigen Kostümen Halloween-Rätsel gelöst, bei der Grusel-Disco getanzt und schaurige Kürbisse zum Leben erweckt. Die Kinde...